Schlagwort-Archive: visual content

Gruppenfoto Social Media Walk #nkvwiesbadensmcffm | Foto: Paul Dylla

Rückblick: Social Media Walk im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden

Am 22. Mai 2018 waren wir mit dem Social Media Club Frankfurt zu Gast im Nassauischen Kunstverein in Wiesbaden. Im Rahmen der Webweek RheinMain genossen wir einen exklusiven Vorabeinblick hinter die Kulissen der Ausstellung HxBxT. Die Ausstellung ist ein Partnerprojekt der Fotografietriennale RAY 2018 und noch bis zum 8. Juli im Nassauischen Kunstverein zu sehen.

Wir sagen ganz herzlich Danke an unsere Gastgeberinnen Elke Gruhn und Janine Drewes vom Nassauischen Kunstverein. Unser Event unterstützten außerdem Ann-Kathrin Dübbers, Evelyn König und Sonja Borstner vom Nassauischen Kunstverein. Als Kuratorin der Ausstellung hatte Janine viel Interessantes zu berichten, und Elke brachte uns die Geschichte und Entwicklung des Vereins nahe.

Das GetTogether war ein Genuss für alle Sinne und bot mit leckeren Häppchen, tollen Drinks und guten Gesprächen den krönenden Abschluss eines schönen und erlebnisreichen Abends. Dabei lernten wir auch die anwesenden Künstlerinnen Kathrin Sonntag und Bianca Pedrina kennen und konnten ihnen persönlich zu ihrem beeindruckenden Werk gratulieren.

Schöne Fotos und interessante Fakten findet Ihr mit dem Hashtag #nkvwiesbadensmcffm auf Twitter, Instagram und Facebook.

Wir sagen von ganzem Herzen Dank für die vielen schönen Beiträge.

Am 18. Juni geht es mit einem Event in Frankfurt weiter, bevor wir uns in eine kurze Sommerpause verabschieden. Wir besuchen zwei Häuser der Stadtbücherei in Frankfurt und dazwischen gibt es ein wenig Bewegung mit spannenden Geschichten. Mehr wollen wir noch nicht verraten, aber Ihr solltet Euch den Social Media Walk #stabue_frankfurt_smcffm nicht entgehen lassen.

Katja und Paul

Advertisements

Social Media Walk im Frankfurter Kunstverein am 30. November

Frankfurter Kunstverein, Eröffnung Perception is Reality | Foto: Paul Dylla

Frankfurter Kunstverein, Eröffnung Perception is Reality | Foto: Paul Dylla

Möchtest Du mit dem Social Media Club Frankfurt die analoge und digitale Ausstellung „Perception is Reality: Über die Konstruktion von Wirklichkeit und virtuelle Welten“ des Frankfurter Kunstvereins kennenlernen? Hast Du einen aktiven und öffentlichen Account auf Twitter, Instagram oder Facebook oder bloggst Du regelmäßig oder veröffentlichst eigene Videos auf YouTube?

Wenn Du beide Fragen mit Ja beantwortest, dann bewerbe Dich gerne für die Teilnahme an unserem Social Media Walk #fkvsmcffm am Abend des 30. November 2017.

Die Bewerbungsfrist für die limitierten Plätze läuft bis zum 22. November 2017, 19 Uhr.

Bitte sende eine E-Mail an socialmediaclubfrankfurt(at)gmail.com und nenne uns:

(1) Eine kurze Begründung, warum Du teilnehmen möchtest,

(2) den Accountnamen Deines liebsten/wichtigsten Kanals,  über den Du bevorzugt von unserem gemeinsamen Social  Media Walk berichten möchtest und

(3) Deinen vollständigen Klarnamen, sofern er nicht aus Deiner E-Mail-Adresse ersichtlich ist.

Bewerbungen mit unvollständigen Angaben können wir leider nicht berücksichtigen. Wir bitten um Euer Verständnis.

Während des Events werden vom Frankfurter Kunstverein, vom Social Media Club Frankfurt und den TeilnehmerInnen Fotos gemacht und kurze Videos gedreht, die auf verschiedenen Medien veröffentlicht werden.  Jeder, der am Social Media Walk teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden.

Ob Ihr auf der Teilnehmerliste steht, teilen wir Euch spätestens am 23. November 2017 per E-Mail mit.

Wir freuen uns auf Euch!
Herzliche Grüße senden
Katja und Paul

23. August: Social Media Walk #dnbsmcffm in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt

Buchregale in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt, Foto: Katja Kupka

Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek, Foto: Katja Kupka

Möchtest Du mit dem Social Media Club Frankfurt die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt kennenlernen? Hast Du einen aktiven und öffentlichen Account auf Twitter, Instagram oder Facebook oder bloggst Du regelmäßig oder veröffentlichst eigene Videos auf YouTube?
Weiterlesen

Visual Content – neuer Wein in alten Schläuchen oder the next big thing?

Folgender Artikel ist mein Beitrag zur Blogparade Visual Content – Bilder im Content Marketing.

Auch wenn oft der Eindruck entsteht, dass Visual Content etwas Neues ist, so haben Bilder doch schon seit jeher große Bedeutung. Nicht umsonst gibt es Redensarten wie „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, was übrigens im digitalen Zeitalter fast schon überholt erscheint, denn wer liest im Internet noch tausend Worte am Stück. Weiterlesen