Gruppenfoto Social Media Walk #aschaffenburg_smcffm vor Schloss Johannisburg

Rückblick auf den Social Media Walk #aschaffenburg_smcffm

Am 17. November 2018 hieß es wieder einmal „Social Media Club Frankfurt on tour“: Der smcffm folgte einer Einladung der Stadt Aschaffenburg und des Stadt- und Stiftsarchivs Aschaffenburg. An einem wunderbar sonnigen Novembersamstag machten wir uns auf, die bayerische Stadt am Main näher kennenzulernen. Der Tag begann mit einem leckeren Frühstück im Café Lebenswert, das unweit von Schloss Johannisburg gelegen ist. Danach legte die fröhliche Gruppe den kurzen Weg ins Schloss zurück und lauschte der offiziellen Begrüßung durch Dr. Susanne Vielhauer von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Aschaffenburg und Dr. Joachim Kemper, Leiter des Stadt- und Stiftsarchivs.

Natalie Ungar von den städtischen Museen Aschaffenburg zeigte uns einige Werke des Schlosses und informierte über die Geschichte des eindrucksvollen Gebäudes. Bei unserem Rundgang trafen wir die Restauratorin Sabine Dennecke, die uns ihre Arbeit an den Werken von Christian Schad sehr anschaulich nahebrachte.

Die zweite Station des Social Media Walks war das Stadttheater. Jonas Steinert und seine Kollegen ermöglichten uns einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen des Theaters – vom Orchestergraben zum Dachstuhl.

Das Stadt- und Stiftsarchiv im Schönborner Hof kam als Nächstes an die Reihe und Ulrike Klotz zauberte einige Raritäten hervor. Zuvor zeigte uns Dr. Joachim Kemper das Kleinod des Schönborner Hofs, die Ende des 17. Jahrhunderts erbaute barocke Hauskapelle.

Der erlebnisreiche Tag klang schließlich im Rathaus aus. Carla Diehl führte uns durch das Gebäude und überraschte uns im großen Sitzungssaal mit einem kulinarischen Ausklang. Aschaffenburgs Oberbürgermeister Klaus Herzog ließ es sich nicht nehmen, die Blogger, YouTuber, Instagrammer und Twitterer persönlich zu begrüßen und launige Anekdoten der Stadtgeschichte zum Besten zu geben.

Wir danken unseren Gastgebern in Aschaffenburg sowie allen Menschen, die uns an den vier Stationen viel Wissenswertes vermittelt haben. Es war ein wunderbarer Tag, den wir noch lange in Erinnerung behalten werden. Einen herzlichen Dank auch an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die auf unterschiedlichen Kanälen ihr Netzwerk an unserem Social Media Walk teilhaben ließen.

Wir haben Euch neugierig gemacht und Ihr wollt mehr erfahren? Unter dem Hashtag #aschaffenburg_smcffm findet Ihr in Instagram, Twitter und Facebook zahlreiche Beiträge. Daniel R. Schmidt hat ein eindrucksvolles Video von unserem Event gedreht und Horst Peter Pohl einen schönen Blogbeitrag veröffentlicht. Sophie Buhler nahm für das Mainecho an unserem Walk teil und verfasste einen schönen Rückblick.

Für 2019 haben wir wieder einige interessante Veranstaltungen geplant. Damit Euch keine Ankündigung entgeht, abonniert am besten unseren Blog oder folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Wir sehen uns!

Liebe Grüße

Katja und Paul

 

Werbeanzeigen