Buchtipps für Social Media Manager

Da im Social Media Club oft die Frage gestellt wird, welche Lektüre sich eignet, um Wissen für das Social Web aufzubauen oder zu erweitern, stelle ich Euch Bücher vor, die mir für eine Social Media-Basisbibliothek geeignet erscheinen. Selbstverständlich ist die Auswahl höchst subjektiv, da ich zwar einige mehr, aber sicher nicht alle am Markt verfügbaren Fachbücher gelesen habe.

Wer Social Media interessant findet, aber noch keine rechte Vorstellung von dem Berufsbild hat, sollte „Der Social Media Manager“ von Vivian Pein lesen. Die Hauptzielgruppe sind Nachwuchskräfte und Quereinsteiger, wobei auch „alte Hasen“ profitieren können. Das gut strukturierte Buch zeigt auf, ob man die Anforderungen bereits erfüllen kann oder zum Beispiel eine Weiterbildung benötigt. Interviews mit Social Media Managern unterschiedlicher Branchen verdeutlichen, dass es viele Zugangswege zum Beruf des Social Media Managers gibt.

Hat man sich nun für den neuen Berufsweg entschieden, bietet „Wir machen dieses Social Media“ von Malina Kruse-Wiegand und Dr. Annika Busse eine inspirierende und lehrreiche Einsteigerlektüre. Bereichernd sind die gut ausgewählten Praxisbeispiele über unterschiedliche Branchen hinweg, vom Nischenanbieter „Kitesurfer-Reisen“ bis zu Opel oder der Deutschen Bahn. Auch die teils absurden Widerstände, auf die Social Media Manager in Organisationen stoßen können, bleiben nicht unerwähnt.

Spätestens jetzt ist man also mitten drin im Alltag des Social Media Managers. Abhängig vom inhaltlichen Schwerpunkt der Arbeit, können die folgenden Fachbücher dienlich sein.

Erfolgreiche PR im Social Web“ von Rebecca Belvederesi-Kochs deckt ein breites Spektrum ab. Von den relevanten Plattformen über das Word-of-Mouth Marketing bis zu Crowdsourcing und Crowdfunding bleibt kein wichtiger Aspekt ungenannt.
Dabei weist die Autorin stets auf die Bedeutung einer guten Analyse und Kampagnenplanung hin. Ihre Auswahl an Praxisbeispielen ist vielfältig und deckt Organisationen unterschiedlicher Größe und Branche ab. Statt eines separaten Kapitels zu rechtlichen Aspekten baut sie die passenden Informationen als optisch separierte „Rechtstipps“ in die einzelnen Kapitel ein.

Das leitet zu „Recht im Social Web“ von Christian Solmecke und Jakob Wahlers über. Sie vermitteln das trockene Thema ansprechend und in der nötigen Tiefe. Natürlich kann die Lektüre dieses Fachbuches kein Jurastudium ersetzen. Die Autoren kommen daher immer wieder auf den hilfreichen Wegbereiter „gesunder Menschenverstand“ zu sprechen. Mit ihm lassen sich die gröbsten Schnitzer in der Regel bereits vermeiden. Gleiches gilt für das Lesen und Beachten der Hausregeln von Social Media-Plattformen. Die große Zahl an anschaulichen Fallbeispielen, Tipps und Screenshots machen das Werk angenehm lesbar und gut verständlich.

Das Thema „Storytelling“ ist zu Recht sehr populär geworden. Petra Sammer hat hierzu ein gleichnamiges Fachbuch geschrieben, dass sich intensiv mit Storytelling beschäftigt und den Blick für das Finden von Geschichten schult.

Die meisten Bücher haben B2C im Fokus. Daher möchte ich Felix Beilharz erwähnen, der mit „Social Marketing im B2B“ diese Wissenslücke geschlossen hat. Er macht deutlich, dass im B2B Verkaufsentscheidungen langsam und besonders sorgfältig gefällt werden, so dass Social Media als Ergänzung von Messeauftritte, Gespräche, Prospekte oder Pressearbeit sehr gut funktionieren kann. Mit geschickt gewählten Beispielen und Bezügen auf eigene Erlebnisse liest sich das Buch angenehm und kurzweilig.

Zuletzt noch eine Empfehlung für Personaler, die sich mit Social Media Recruiting auseinandersetzen wollen. Das Praxishandbuch Social Media Recruiting holt seine Leser ab und führt sie Schritt für Schritt in die Möglichkeiten ein, die das Social Web für das Recruiting anbietet. Der Herausgeber Ralph Dannhäuser hat einige namhafte Co-Autoren gewinnen können, um ganz unterschiedliche Aspekte dieses Themas zu beleuchten.

Ich hoffe, dass diese Übersicht für den einen oder anderen hilfreich war und freue mich über Fragen und Kommentare.

Katja Kupka vom Moderatorenteam SMCFFM

Advertisements

Ein Gedanke zu „Buchtipps für Social Media Manager

  1. Pingback: Die Links aus dem Social Media Newsletter von heute (16.12.2015) - socialmedianewsletter.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s