Rückblick auf Insights: Social Media, Kunst und Finanzen

Unter dem Motto „Insights: Social Media, Kunst und Finanzen“ verbrachte der SMCFFM am 23.6. im Hause der DZ BANK AG einen interessanten und inspirierenden Abend. Das Zusammentreffen von Geld und Kultur reflektiert

die Gegensätze und Gemeinsamkeiten der Finanzmetropole. Neben einem der höchsten Kulturetats in Deutschland gibt es in Frankfurt viel privates Engagement. Insbesondere Banken fördern die Kunst auf vielfältige Weise. So übergab die DZ BANK dem Städelmuseum 2008 ein Konvolut aus über 200 Werken der zeitgenössischen Fotografie.

smcffm-insights-230614-check-in-2

Insights: Check-in bei der DZ Bank
Quelle: smcffm, Paul Dylla

Insights: Begrüßung und Agenda durch Katja Kupka Quelle: DZ Bank

Insights: Begrüßung und Agenda durch Katja Kupka
Quelle: DZ Bank

Die Kunst war nicht das einzige Thema unserer Insights mit über 60 Teilnehmern. Nach der Begrüßung durch Katja Kupka ergriff das Social Media-Team der DZ BANK das Wort. Nadja Petersen zeigte eindrucksvoll, wie weit die Bank seit dem Ende 2010 erteilten Vorstandsauftrag bereits gekommen ist. Die nächsten Schritte beinhalten zum Beispiel die Einführung eines Social Media-CMS. Im zweiten Vortrag erläuterte Birgitta Janke die Einführung von Social Collaboration in der DZ BANK. Sie betonte, dass es essenziell sei, alle Stakeholder bei der Einführung von Wissensmanagement-Tools einzubinden. Bei 22 bereits existierenden Wikis gibt es mittlerweile eine beeindruckende Themenvielfalt im DZ Konzern.

Insights: Vortrag Nadja Petersen Quelle: DZ Bank

Insights: Vortrag Nadja Petersen
Quelle: DZ Bank

Insights: Vortrag Birgitta Janke, DZ Bank Quelle: DZ Bank

Insights: Vortrag Birgitta Janke, DZ Bank
Quelle: DZ Bank

Laura Geissler und Silke Janßen stellten die Social Media-Aktivitäten des Städelmuseums vor. Mit dem Blog als zentralem Herzstück bespielt das Museum eine Vielzahl an Social Media-Plattformen. Als jüngste Applikation kam 2014 Instagram dazu, um besonders die unter 30-Jährigen zu erreichen. Das Blog ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen. In längeren Beiträgen kann beispielsweise das Werk des Monats vorgestellt oder ein Restaurator bei seiner täglichen Arbeit begleitet werden. Als wäre das nicht alles schon spannend genug, erläuterten die Städel-Mitarbeiterinnen auch noch die digitale Exponate-Plattform. Sie hat die Aufnahme und Verschlagwortung sämtlicher Werke des Städelmuseums zum Ziel. Dass das Museum in seinen Räumen nur ca. 1 % seiner Werke zeigen kann, verdeutlicht das Ausmaß des Projektes.

Insights: Vortrag Laura Geissler, Städelmuseum Quelle: DZ Bank

Insights: Vortrag Laura Geissler, Städelmuseum
Quelle: DZ Bank

Insights: Vortrag Silke Janßen, Städelmuseum Quelle: smffm, Paul Dylla

Insights: Vortrag Silke Janßen, Städelmuseum
Quelle: smffm, Paul Dylla

Nach den Vorträgen bot Kunstvermittler Daniel Schierke eine exklusive Sonderführung durch die Ausstellung „Blütezeit“ im Art Foyer der DZ BANK an. Anschließend konnten wir den Abend bei entspannten Gesprächen, leckeren Häppchen und gemütlichem Netzwerken im kleinen Wintergarten der DZ BANK ausklingen lassen. Hier trafen PR’ler auf IT’ler und Banker auf Museumsmitarbeiter. Es gab viel Gesprächsstoff und Anknüpfungspunkte. Unser großzügiger Gastgeber ermöglichte uns, das angenehme Ambiente und die erfrischenden Gespräche noch bis nach 22 Uhr zu genießen.

Katja Kupka

Insights: DZ Bank Art Foyer, Führung mit Daniel Schierke Quelle: smcffm, Paul Dylla

Insights: DZ Bank Art Foyer, Führung mit Daniel Schierke
Quelle: smcffm, Paul Dylla

Insights: Ausklang und Networking Quelle: smcffm, Paul Dylla

Insights: Ausklang und Networking
Quelle: smcffm, Paul Dylla

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Rückblick auf Insights: Social Media, Kunst und Finanzen

  1. Pingback: SMCFFM zu Kunst und Finanzen | Laura Geissler

  2. Pingback: Der wichtigste Sommer meines Lebens | Ariadne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s